Blog

Was in meiner Küche nie fehlen darf! Lebensmittel, Geräte und co.

Ernährung Gesundheit Tipps

Was in meiner Küche nie fehlen darf! Lebensmittel, Geräte und co.

Was hat eine vegane Ernährungswissenschaftlerin wohl in ihrer Küche? Ich habe extra ein Video gemacht, um euch herum zu führen - und hier könnt es nochmal schwarz auf weiß nachlesen. Ich bestelle mir fast alle trockenen Lebensmittel online, direkt bei meinem Supermarkt. Da ich kein Auto habe, spart mir das die Schlepperei. Nur Brot, Obst und Gemüse kaufe ich frisch.    Hinweis: Bei allen Produktlinks handelt es sich um Affiliate-Links. In meinen Schränken findet man immer: Pasta, Reis, Couscous Linsen, Kichererbsen, Kidneybohnen Pflanzliche Milch (aktuell Hafer-Soja) Mehl, Stärke, Kichererbsenmehl Süße (Zucker, Dicksäfte, Xylit) Passierte Tomaten, Tomatenmark und Pesto getrocknete Früchte, z.B....

Weiterlesen →


19 Kilogramm weniger - wie hat Claudi das geschafft?

19 Kilogramm weniger - wie hat Claudi das geschafft?

Im April 2019 habe ich einen neuen Job angefangen. Meine neue Kollegin Claudi und ich hatten gleich ein gemeinsames Thema: gesundes Essen und gesundes Gewicht. Nachdem ich ihr erzählte, dass ich selbst 15 Kilogramm abgenommen habe, wollte sie mehr wissen. Und so starteten wir mit der Beratung. Jetzt - ein gutes halbes Jahr später - hat Claudi 19 Kilogramm abgenommen, viel an Lebensqualität gewonnen und sich selbst mit ihrem Ergebnis überrascht!  Wie kam es zum Übergewicht? Claudi erzählte mir, dass sie schon immer mit ihrem Gewicht kämpfen musste. Durch eine angeborene Erkrankung an ihrem Rücken ist sie Stammkundin im Krankenhaus....

Weiterlesen →


Protein-Smoothie statt Almased | 3 leckere Rezepte

Protein-Smoothie statt Almased | 3 leckere Rezepte

Viele Menschen schwören auf Protein-Shakes wie Almased um Abzunehmen. Doch proteinreiche Smoothies kann man einfach selber machen! Dann hat man nicht nur viel Protein und wenige Kalorien, sondern auch ein richtig leckeres Geschmackserlebnis. Ich teile drei Smoothie-Rezpte mit euch, die nicht nur voll mit gesundem, pflanzlichen Protein stecken, sondern auch richtig lecker sind. Dank ausreichend Protein, gesunden Fetten und Ballaststoffen machen nachhaltig satt. Ich nutze in meinen Rezepten Sojaprodukte (Milch, Tofu, Joghurt). Die Sojabohne ist - trotz seines Rufes - eine hochwertige und gesunde Proteinquelle. Wer lieber kein Soja nutzen möchte, kann entweder Lupinenprodukte oder pflanzliches Proteinpulver nutzen. Es gibt...

Weiterlesen →


Original schwedische Zimtschnecken

Original schwedische Zimtschnecken

Der vierte Oktober ist in Schweden der Tag der Zimtschnecke - Kanelbullens Dag - ein Feiertag, den wir unbedingt übernehmen sollten. Wer heute nicht nach Schweden reisen kann, kann mit diesem Rezept Schweden einfach in die eigene Küche bringen. Da man für Zimtschnecken einen Hefeteig benötigt, ist etwas Geduld gefragt. Aber die lohnt sich, wenn man die warmen fluffigen Köstlichkeiten aus dem Ofen holt! Zutaten: Für den Teig: 1 Tütchen Hefe (oder 50g frische Hefe) 150 g Margarine 500 ml Sojamilch 90 g Zucker eine große Prise Salz 3 TL Kardamom, gemahlen 700 - 750  g Weizenmehl Für die Füllung:...

Weiterlesen →


Vegane Cookies - mit und ohne Hanfblüten (CBD)

Rezept

Vegane Cookies - mit und ohne Hanfblüten (CBD)

Diese Cookies finden sehr regelmäßig den Weg in meinen Ofen. Denn das Rezept ist einfach und das Ergebnis ist fantastisch. Wenn man sich an die Ruhezeiten des Teiges hält und beim backen auf die Uhr schaut, haben die Kekse die perfekte Konsistenz: knusprige Ränder und weiche Mitte. Die Zutaten lassen sich gut variieren. Die Cookies gelingen auch ohne Schokolade oder mit anderen Nüssen. Einer meiner Favoriten ist die Kombination weiße Schokolade und gehackte Macadamianüssen!  Da in Berlin auf einmal überall CBD-Blüten (Cannabidiol) zu kaufen sind, wollte ich unbedingt mal eine hanfige Version testen. Wer mehr zu den vielen Anwendungsmöglichkeiten von...

Weiterlesen →